Aus Berlin zurück ins Ruhrgebiet - Warum Data-Startups wie Hortiya im Pott aufblühen

Posted on
24.1.2022
by Ruhr

Aus Berlin zurück ins Ruhrgebiet - Warum Data-Startups wie Hortiya im Pott aufblühen

Wer sich den Klimawandel anschaut, begreift schnell, dass die Zukunft der Landwirtschaft vermutlich nicht mehr in Ställen oder auf dem Acker stattfindet. Schon jetzt sind z. B vertikale Farmen oder Gewächshäuser effizienter bei Wachstum oder Produktion.

Trotz des hohen Innovationsgrades wird weiter getüftelt und Stellschrauben, wie z. B. Bewässerung oder künstliches Licht bearbeitet, um weiter Ressourcen zu sparen. Ganz konkret gibt das Startup Hortiya Pflanzen die Möglichkeit, ihre Umwelt mit Hilfe von Sensordaten selbst zu kontrollieren, was zu einer beispiellosen Autonomie und Optimierung führt.

Ein starkes Ökosystem als Nährboden für Erfolg

Hortiya, 2020 in Berlin gegründet, ist nun zurück ins Ruhrgebiet gezogen, wo nicht nur erste Kunden, sondern vor allem ein unterstützendes Ökosystem existiert.

Die zwei Gründer Timo Hoffmann und Marc Weimer-Hablitzel lernten sich 2019 auf dem Ruhr Summit, der größten Startup-Messe im Ruhrgebiet und mitinitiiert vom Initiativkreis Ruhr, kennen. Wie viele Startups auch starteten sie in Berlin, kamen aber schnell zurück zu ihren Wurzeln im Pott und arbeiten nun auf dem Haniel-Campus in Duisburg-Ruhrort.

Ausschlaggebend für den Standortwechsel war dabei das Ökosystem, das Startups in möglichst vielen Bereichen fördert. Die Unterstützung durch lokale Größen wie Impact Factory, NRW Bank und die Gründerallianz Ruhr aber auch die Zusammenarbeit mit Forschungseinrichtungen waren ausschlaggebend für erste Erfolge. Gründer Marc sagt dazu: "Eine Unterstützung die man so nicht in Berlin erfährt.“

Von Kohle zu Daten

Vor allem für datengetriebene Startups bietet das Ruhrgebiet einen echten Mehrwert gegenüber anderen Startup-Hubs wie Berlin. Denn statt Kohle fördern regionale Unternehmen nun vor allem Daten, was fruchtbare Kooperationen ermöglicht.

Als Gründerallianz Ruhr bringen wir Startups und Corporates im Ruhrgebiet zusammen, um mit dem neuen Rohstoff der Industriedaten innovative Projekte zu treiben. Wir stärken das Ökosystem und prägen die Kultur der Region mit unternehmerischen Denken und Handeln.

Sei ein Teil davon und schreib uns, als Startup oder Unternehmen!