Erhalte bis zu €20k,  um deinen Proof of Concept zu erstellen

Arbeite mit echten Daten von führenden UNTERNeHMEN

UNSER ANGEBOT FÜR STARTUPS
Erhalte Zugang zu führenden Unternehmen mit der Chance, diese als Neukunden zu gewinnen
Erhalte bis zu 20.000 € für die Erstellung eines Proof of Concept - ohne Equity abzugeben
Echte Anwendungsfälle und einzigartige Datensätzen von etablierten Unternehmen

Data Challenges

Das DataHub Ruhr ist ein Business-Building-Programm, das Startups mit etablierten Unternehmen aus dem Ruhrgebiet zusammenbringt. Eure Aufgabe ist es, die Use Cases unserer Partnerunternehmen mit innovativen, datengetriebenen Ideen zu lösen. Innerhalb eines 3-monatigen Kooperationszeitraums soll ein Proof of Concept erstellt werden, dafür erhaltet Ihr bis zu 20.000 €. Die Equity bleibt stets bei euch.
JETZT ANMELDEN UND BEVORSTEHENDE CHALLENGES NICHT VERPASSEN
Wir sammeln derzeit neue
Data Challenges. Wenn du über neue Challenges benachrichtigt werden möchtest, melde dich jetzt für unseren Newsletter an.
CAD to BOB Matcher
Ergebnis
BRZ ist der europäische Spezialist für Organisation und Informationstechnologie im Bauwesen. Seine preisgekrönte Software BIM4You ermöglicht die Zeit- und Kostenplanung im Rahmen des Building Information Modeling (BIM). Trotz aller Standardisierungsbemühungen in der Branche ist der Abgleich von CAD-Modellen Dritter mit einer internen Datenbank von Bauobjekten immer noch ein zeitaufwändiger Prozess. Bist du in der Lage, diesen Prozess intelligenter zu gestalten?

Use Case

BRZ Deutschland unterstützt das Baugewerbe und die Bauindustrie mit Managementberatung, einer integrativen Bausoftware sowie Outsourcing-Dienstleistungen und Schulungen, um betriebliche Abläufe effizient zu organisieren. Unsere preisgekrönte Software BIM4You adressiert die Probleme von Budget- und Terminüberschreitungen sowie Qualitätsmängeln, die fast alle Bauprojekte betreffen, sei es ein kleines Wohn- oder ein großes Gewerbeprojekt.


Kunden von BIM4You haben die Möglichkeit, die Datenbank der Bauobjekte (BOBs) an ihre individuellen Anforderungen und Namenskonventionen anzupassen. Einige Bauprojekte erfordern die Arbeit mit CAD-Modellen von Drittanbietern, die dem IFC-Standard (Industry Foundation Classes) folgen. Dank IFC können Objekte innerhalb des CAD-Modells als solche identifiziert werden, z. B. eine Wand oder eine Treppe. 


Leider sind nicht alle benötigten Attribute Teil des Standards. Eine Wand kann aus verschiedenen Materialien und auf unterschiedliche Weise aufgebaut sein. Daher werden wichtige Informationen oft in der Namensgebung von Objekten angegeben. Zum Beispiel: "Betonwand", "Ortbetondecke", "Außenwand". 

Mit Hilfe dieser Namensgebung ist es einem Fachmann möglich, Objekte des fremden CAD-Modells mit der internen Datenbank der Bauobjekte (BOBs) des Unternehmens abzugleichen. Diese BOBs sind kundenspezifisch in Name, Namenskonvention und Attributen. Da dies heute ein vollständig manueller Prozess ist, kann der komplette Abgleich komplexer CAD-Modelle bis zu mehreren Tagen in Anspruch nehmen.


Das Ziel dieser Herausforderung ist es, den Matching-Prozess so weit wie möglich zu automatisieren. Eine intelligente Erkennung von Namenskonventionen, Objektattributen und Sprachinterpretation soll eine Erfolgsquote von mindestens 80 % beim Abgleich von CAD-Objekten mit BOBs ermöglichen. Wir gehen davon aus, dass eine abschließende manuelle Überprüfung erforderlich sein wird, jedoch mit minimalem Korrekturaufwand.

Zu Beginn wäre die Verwendung der Export/Import-Funktionalität akzeptabel. Wir erwarten, dass Du dich voll auf die Qualitätsleistung deines Matching-Algorithmus konzentrierst. Eine vollständige Integration in BIM4You soll konzeptionell vorgeschlagen werden.


Ausreichende Daten von CAD-Modellen und BOB-Definitionen sind vorhanden. Diese können als Beispiele für das, was zu erwarten ist, und als Testfälle verwendet werden. 


WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST

  • Vertiefte Kenntnisse von Data Matching/Linkage Algorithmen 
  • Fortgeschrittenes Verständnis für das Implementieren, Testen und Optimieren fortgeschrittener Algorithmen
  • Expertise in Datenbanktechnologie
  • Erfahrung mit BIM und/oder der Baubranche ist ein Plus

ERWARTETES ERGEBNIS

  • Reduzierung des manuellen Aufwands und der Zeit um mindestens 50%
  • Erfolgreicher Abgleich von >80 % der CAD-Modellobjekte mit firmenspezifischen BOBs
  • Manuelle Überprüfung der Matching-Ergebnisse (einschließlich eines Vertrauensindikators für jeden einzelnen Match)
  • Einfache Nutzung ohne Beeinträchtigung der bestehenden Benutzererfahrung von BIM4You
  • Konzept für eine vollständige Integration Ihrer Lösung in BIM4You

MILESTONES

Das Projekt kann in drei Meilensteine unterteilt werden:

  • Der erste Meilenstein ist erreicht, wenn alle benötigten CAD-Modell- und BOB-Informationen extrahiert und verarbeitet werden können.  
  • Im zweiten Meilenstein muss ein Matching-Algorithmus entwickelt werden, der beide Informationen auf Testdaten mit hoher Genauigkeit abgleicht.
  • Drittens: Optimierung des Matching-Algorithmus, um den manuellen Aufwand um 50 % zu reduzieren. Eine Möglichkeit zur manuellen Überprüfung der Matches und ein Konzept zur vollständigen Integration der Lösung in BIM4You zu einem späteren Zeitpunkt. 

BRZ ist der europäische Spezialist für Organisation und Informationstechnologie im Bauwesen.
Website
Startup

Let's talk

Felix Schröder
Programmleiter DataHub Ruhr

Join DataHub Network

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Dateninnovationen in der B2B- und Industriewelt zu fördern. Werde Mitglied in unserem DataHub Ruhr Netzwerk und erhalte aktuelle Informationen über spannende Challenges und Matchmaking Events aus dem Ruhrgebiet.

Let's talk

Felix Schröder
Programmleiter DataHub Ruhr